Rückblick auf die Ergebnisse der 17. Internationalen Reisemesse Ho-Chi-Minh-Stadt 2023

HO CHI MINH STADT, Vietnam, 25. September 2023 – Die Internationale Reisemesse Ho Chi Minh Stadt 2023 (ITE HCMC 2023) ist offiziell mit der Abschlusszeremonie am 9. September 2023 zu Ende gegangen.

Delegierte bei der Eröffnungszeremonie der 17. Internationalen Reisemesse Ho Chi Minh Stadt 2023
Delegierte bei der Eröffnungszeremonie der 17. Internationalen Reisemesse Ho Chi Minh Stadt 2023

Die ITE HCMC 2023 hat das Image und die Kultur Vietnams internationalen Freunden mit der Anwesenheit von 155 Reportern von 96 inländischen Presseeinheiten nähergebracht. Die Anzahl der Nachrichtenartikel und Bilder über die Veranstaltung beläuft sich auf 600 Nachrichtenartikel. Davon sind die Anzahl der Inlandsnachrichten mehr als 400 und ausländische Nachrichten 175.

Erweitern Sie inländische und internationale Kooperationsmöglichkeiten auf der ITE HCMC 2023

Während der 3-tägigen Veranstaltung verzeichnete die ITE HCMC 2023 etwa 25.000 Besucher und vermittelte erfolgreich mehr als 9.025 B2B-Handelstermine zwischen Einkäufern und Ausstellern. Insbesondere gab es 199 internationale Einkäufer aus 42 Ländern und Regionen, die potenzielle Quellmärkte für den Tourismus in Vietnam sind.

Die Veranstaltung hat internationalen Tourismusunternehmen die Möglichkeit geboten, ihre Märkte auszubauen und Tourismuspartner in Vietnam und der unteren Mekong-Region zu finden.

Lösungen für eine nachhaltige Tourismusentwicklung durch eine Reihe von Fachveranstaltungen finden

Im Rahmen der Messe fanden 30 Aktivitätsprogramme statt, darunter 14 große Foren und Seminare mit der Teilnahme von Tausenden von Delegierten, 29 ausländischen Referenten und 30 einheimischen Referenten, die über Fragen von globalem Interesse sprachen, wie:

  • Hochrangiges Tourismusforum “Digitale Transformation fördert die Tourismusentwicklung” mit der Teilnahme von 400 Delegierten, die Regierungsvertreter vertreten.
  • Tourismus- und Hotelindustrie-Konferenz – Vietnamesische Resort-Branche – Chancen und Herausforderungen; Seminar zu Marketing- und Kommunikationsstrategien zur Anziehung internationaler Besucher; Das Thema Entwicklung des vietnamesischen Halal-Tourismusmarktes, Herausforderungen und Chancen mit der Teilnahme von fast 300 Delegierten, die Beherbergungsbetriebe vertreten.
  • Das 4. ASEAN-Regionale Medien- und Public-Relations-Forum
  • Serie themenbezogener Veranstaltungen zur Zielkommunikation
  • Vorstellung von Chile, Korea, Japan, Quang Ninh und Kien Giang Tourismus
  • Seminar: Therapeutischer Tourismus: Trends in der neuen Welt und Vietnam
  • ASEAN Public Relations Award Verleihungszeremonie
  • Vietnam Race-cation: Trends und Möglichkeiten; Themenworkshop: Entwicklung des medizinischen Tourismus in Vietnam – Ho-Chi-Minh-Stadt und Symposium: Therapeutischer Tourismus: Trends in der neuen Welt und Vietnam

Während der Messe ehrte die ITE HCMC 2023 Tourism Awards Ceremony auch 99 Tourismuseinheiten, die zum Gesamterfolg der Messe beigetragen haben. Darüber hinaus führte das Organisationskomitee 11 Touren mit fast 300 Delegierten durch, um berühmte Ziele in Ho-Chi-Minh-Stadt sowie lokale Gebiete zu besichtigen.

Die oben genannten beeindruckenden Ergebnisse der 17. ITE HCMC haben ihre Bemühungen demonstriert, den Marktanteil internationaler Touristen in Vietnam zu erweitern und einen Durchbruch bei der Tourismusförderung im ganzen Land im Allgemeinen und in Ho-Chi-Minh-Stadt im Besonderen zu schaffen. Durch die Veranstaltung bekräftigte Ho-Chi-Minh-Stadt auch seine Rolle als Handelstor – ein Handelsverbindungspunkt zwischen vietnamesischen Tourismusunternehmen, Tourismusunternehmen in den Ländern der unteren Mekong-Region und Unternehmen traditioneller Märkte, potenzieller Märkte in der Region und der Welt.

Die Veranstaltung wird unter der Leitung des Ministeriums für Kultur, Sport und Tourismus und des Volksausschusses von Ho Chi Minh Stadt durchgeführt, organisiert vom Tourismusdepartment von Ho Chi Minh Stadt und der nationalen Tourismusbehörde Vietnams, ausgeführt vom Tourismusförderungszentrum von Ho Chi Minh Stadt, in Zusammenarbeit mit CIS Vietnam JSC und Le Bros Company.