Hainan begibt RMB 5 Milliarden Offshore-Anleihen in Hongkong

HAIKOU, China, 14. September 2023 – Ein Bericht des Hainan International Media Center (HIMC):

Die südlichste Provinz Chinas, Hainan, emittierte am 13. September offshore Anleihen (auch bekannt als Dim Sum Anleihen) im Wert von 5 Milliarden Yuan (686 Millionen US-Dollar) in der Sonderverwaltungszone Hongkong, die an der Hong Kong Stock Exchange notiert sind.

Zertifiziert von der Hong Kong Quality Assurance Agency umfassen die neuen Hainan Anleihen 3 Milliarden Yuan in zweijährigen Anleihen für nachhaltige Entwicklung mit einem Kupon von 2,45%, 1 Milliarde Yuan in dreijährigen „grünen“ Anleihen mit Fokus auf Biodiversität und einem Kupon von 2,53% sowie 1 Milliarde Yuan in fünfjährigen „blauen“ Anleihen für ozeanbezogene Projekte mit einem Kupon von 2,70%.

Die Anleiheemission stieß auf starke Resonanz bei den Investoren. Insgesamt 35 Konten aus verschiedenen Ländern und Regionen, darunter Policy- und Geschäftsbanken, Vermögensverwaltungsgesellschaften und Fonds, zeichneten Orders. Die Orders erreichten mit 12,9 Milliarden Yuan (1,77 Milliarden US-Dollar) ihren Höhepunkt und überstiegen damit das Emissionsvolumen um das 2,58-fache.

Das Gebäude Window to Global Trade (WGT) im Zentralen Geschäftsviertel Dayingshan in Haikou spielt eine Schlüsselrolle bei der Anziehung ausländischer Investitionen in den Freihandelshafen Hainan im Süden Chinas.
Das Gebäude Window to Global Trade (WGT) im Zentralen Geschäftsviertel Dayingshan in Haikou spielt eine Schlüsselrolle bei der Anziehung ausländischer Investitionen in den Freihandelshafen Hainan im Süden Chinas.

Die Abwicklung der zugeteilten Anleihen erfolgt über die Freihandelskonten (FT-Konten) von Hainan, ein konvertierbares Buchhaltungssystem mit Yuan als Basiswährung. Diese Konten sollen den erwarteten Anstieg grenzüberschreitender Transaktionen und ausländischer Investitionen im Freihandelshafen Hainan bewältigen.

Dies ist das zweite Mal, dass die Regierung von Hainan offshore Anleihen in Hongkong emittiert, nach der erfolgreichen Emission von „blauen“ Anleihen und Anleihen für nachhaltige Entwicklung im letzten Jahr. In diesem Jahr wird Hainan als erste Lokalregierung des chinesischen Festlands den Markt testen, indem sie die ersten biodiversitätsorientierten „grünen“ Anleihen des Landes emittiert und internationalen Investoren damit mehr Optionen für die Allokation von RMB-Anleihen bietet.

Der Erlös aus dem Verkauf der Anleihen wird in erster Linie für die Verbesserung der Gesundheitsversorgung und Bildung sowie die Stärkung des Meeresschutzes, der Umweltüberwachung und -sanierung sowie des Biodiversitätsschutzes verwendet.

Die Regierung von Hainan emittiert diese Offshore-Anleihen, um die Reform und Öffnung zu vertiefen, die Umsetzung von Strategien für eine nachhaltige Entwicklung zu beschleunigen und die Entwicklung der nationalen Pilotzone für ökologische Zivilisation voranzutreiben.