Chengdu Creativity & Design Week: Globale Kreative mit einer offeneren Einstellung annehmen

(SeaPRwire) –

CHENGDU, China, 11. November 2023 — Am 11. November wurden auf der 10. Chengdu Creativity & Design Week, die vom Unternehmen Chengdu New Dongfang Exhibition Co., Ltd. geplant und durchgeführt wurde, die Kunstwerke des italienischen Künstlers Giacomo Bruni vom Publikum für seine traditionellen chinesischen Tuschemalerei-Fähigkeiten geschätzt. “Ich habe auf der Veranstaltung viele interessante Freunde kennengelernt”, sagte er.

Chengdu, one of China's famous historical and cultural cities, is accelerating to build itself into a world-renowned cultural city. The city, renowned for its food and pandas, is increasingly attracting creative design talent from around the world.
Chengdu, one of China’s famous historical and cultural cities, is accelerating to build itself into a world-renowned cultural city. The city, renowned for its food and pandas, is increasingly attracting creative design talent from around the world.

Brasilien Klangkünstler Marcelo Armani erstellte eine Chengdu Sound Map, indem er die Stimmen von Pandas und Menschen in Teestuben, auf dem Berg Qingcheng und auf dem Fuqin Night Market aufnahm, was viele Besucher anzog.

Chengdu, eine der China berühmten historischen und kulturellen Städte, beschleunigt den Aufbau selbst zu einer weltweit bekannten Kulturstadt. Die Stadt, berühmt für ihr Essen und Pandas, zieht zunehmend kreatives Design-Talent aus der ganzen Welt an. Im Jahr 2023 nahmen 167 internationale Künstler aus 37 Ländern, darunter Brasilien, Deutschland, Polen, Japan, Frankreich, Kanada, Lettland und Georgien an der Chengdu Creativity & Design Week teil. Sie bleiben in Chengdu und ziehen Inspiration aus der Stadt und schaffen erstaunliche Werke.

In der Zwischenzeit erreichen kreative Design-Institutionen und -Marken in Chengdu eine breitere Plattform. Das Studio-Community Mintown folgt dem Modell “die Nutzung der Kultur- und Kreativwirtschaft zur Belebung der Stadterneuerung” und hat seine Präsenz von Chengdu auf Xi’an ausgedehnt und verhandelt über Niederlassungen in Shanghai, Guangzhou, Hangzhou und Dalian. Die in Chengdu ansässige Modemarke 24ans hat Geschäfte in Großbritannien, Frankreich, Japan und Städten in China wie Shanghai, Guangzhou, Changsha und Qingdao eröffnet.

Zora Gerault, Jury-Mitglied des Golden Panda Tianfu Creative Design Award 2023 und Dekan der ESMOD Guangzhou, sagte, dass sie während der Veranstaltung viele bemerkenswerte Arbeiten junger Designer aus Chengdu sah und die wachsende Kreativität der Stadt erlebte.

“Die Vielfalt ist der Schlüssel zur Kreativität. Chengdus Vielfalt liegt in seiner langen Geschichte und Moderne sowie in seinen technologischen Fortschritten und Kreativität”, sagte Imamura Yusaku, Vizepräsident der Tokyo University of the Arts und Mitbegründer der World Design Weeks (WDW), nach seiner Teilnahme an der Chengdu Creativity & Design Week. Diese Vielfalt ermöglicht es Chengdu, globale kreative Design-Talente mit einer offeneren Haltung zu begrüßen.